Seit 10 Jahren gibt es das Ansinnen, aus Wäldern Windparks zu machen. Neun Jahre lang kämpfte die Bürgerinitiative "Gegenwind Rödernsche Heide" dagegen, dass Landschaftsschutzgebiete, europäische Vogelschutzgebiete und die Naherholung vor unserer…

Weiterlesen

"Sagt dann nicht, ihr hättet es nicht gewusst," ist ein bekannter Spruch. Die Landesdirektion hat im RAZ 8/2020 (Nachveröffentlichung hier unter diesem Teaser) bekannt gemacht, dass vom 2. bis 16.9. der Planfeststellungsbeschluss zur Veränderung des…

Weiterlesen

Am 30. Juni hat das Ministerium für Regionalentwicklung den Regionalplan des zuständigen Planungsverbandes genehmigt. Darin ist, im Unterschied zu Vorentwürfen, die Rödernsche Heide nun kein Vorranggebiet für Windkraftanlagen mehr. Das ist gut für…

Weiterlesen

Seit 08.06.2020 bis 08.08.2020 buddelt die Deutsche Telekom Technik GmbH im Stadtgebiet von Radeburg, um Glasfaserkabel, Mehrfachrohr und Speednetrohr in ein vorhandenes Kabelschutzrohr zu verlegen. Dazu sind laut Bürgermeisterin Michaela Ritter…

Weiterlesen

*Update dieser Seite vom 14.6.2020, 12 Uhr*

Die Quarantäneverordnung (SächsCoronaQuarVO) gilt ab morgen, 15.6., in einer neuen Fassung, die nun unbefristet ist. Danach ist jetzt nur noch die Einreise von Personen mit Quarantänepflicht belegt, die…

Weiterlesen

Radeburgs Bürgermeisterin Michaela Ritter äußert sich im Amtsblatt der Stadt Radeburg zu Corona, zu durch die Stadt nicht verschuldeten Informationsdefiziten, zur Lockerung der Ausgangsbeschränkungen, aber auch zum die Bürger bewegenden Thema…

Weiterlesen

Die Firma Hoch- und Tiefbau Dresden GmbH & Co. KG (HTD) kam mit einem Gebot für den Marktausbau in Radeburg, das deutlich günstiger war als das nächstbeste Gebot. Von Anfang an gab es bei dem einen oder anderen Stadtrat bei der Vergabe „ein…

Weiterlesen

Radeburg mit Ortsteilen ist als erste sächsische Kommune mit dem Breitbandausbau im Landesprogramm durch - eine Erfolgsgeschichte.

Weiterlesen

Zu den seit April und noch bis in den Herbst dauernden Baumaßnahmen der ENSO kam Mitte Juli eine weitere hinzu: der langersehnte Baubeginn an der S96 in Volkersdorf. Schon im Vorfeld wurden Verkehrsteilnehmer und Anwohner im Umfeld um Verständnis…

Weiterlesen

„Auerochsen“ ist eine nicht ganz ernst gemeinte Selbstbezeichnung der Anwohner am Moritzburger Auer. Der Freistaat hat mit der Ausbauförderung auch „auf dem kleinsten Dorf“ nun ein Zeichen gesetzt, um die Laterne beim Ausbau von Kabelnetzen jenseits…

Weiterlesen