Kameradennachwuchs am Graffiti

Mit der Sanierung der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Radeburg wurde die Idee aufgegriffen, diese mittels Graffititechnik modern zu gestalten. Mit dem Atelier Sebastian Bieler aus Großenhain fanden wir schnell einen gemeinsamen Termin zur...

Weiterlesen
VDN-Denkmal im Zillehain

In der letzten Woche wurde das Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus im Zille-Hain Radeburg in übelster Weise durch Schmierereien geschändet. Diese Tat verurteile ich auf das Schärfste. Der Vorfall wurde zur Anzeige gebracht und dem...

Weiterlesen
Julia Neigel und Uwe Fischer

Nach dem Bogen über Moritzburg ist der Bärnsdorfer Zug nun im Kulturbahnhof Radeburg eingetroffen, um die Konzertsaison abzuschließen. Mit Julia Neigel am vergangenen Sonnabend, dem 12. Oktober sowie Falkenberg & Band am Sonnabend, dem 14. Dezember,...

Weiterlesen
Banddurchschneiden

Nach etwas mehr als zwei Jahren Bauzeit wurde am heutigen Donnerstag, 10. Oktober die S 96 in Volkersdorf nach Abschluss des grundhaften Ausbaus von der Präsidentin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr, Doris Drescher, dem 2. Beigeordneten des...

Weiterlesen
Blick auf die Baustelle.

Aktuelles aus dem Rathaus und von den Baubesprechungen.

Weiterlesen
Szene aus dem Spiel im Vorjahr

Nach Erfolgen gegen ESV Dresden und gegen Radebeul zu Hause und auswärts gegen Neustadt sowie dem hart erkämpften 28:26-Sieg bei Lommatzsch ist Radeburg mit 8:0 punktgleich mit Spitzenreiter HSV Dresden II. Am Sonnabend kommt nun um 19 Uhr mit...

Weiterlesen
Windräder über Radeburg

In der Bürgerinitiative Gegenwind Rödernsche Heide wurde im März 2012 gegründet, als bekannt wurde, dass die Regionalplanung für die Rödernsche Heide einen "Windpark im Wald" vorsieht. Seitdem kämpft sie - bisher erfolgreich - gegen derartige...

Weiterlesen

Information über kurzfristige Änderung der Linienführung ÖPNV Nr. 478 ab 23.09.2019

Weiterlesen

Der Sächsische Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur führt im Zuge seiner überregionalen Beratungsinitiative zu Fragen der Rehabilitierung von SED-Unrecht auch eine Sprechstunde in Radeburg durch.

Weiterlesen
Mitras, Geschäftsführer Ott spricht zu den Mitras-Werkern und ihren Angehörigen

Am Sonnabend, dem 14. September gab es ungewöhnlich viel Bewegung im Gewerbegebiet an der Bahnhofstraße. Vor allem ungewöhnlich: viele Familien strömten in Richtung Mitras Composites Systems GmbH. Was war da los?

Weiterlesen